960 980 1000 1008 1016 1024
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
im dunklen Wald... Rotfuchs *Vulpes vulpes*, aufmerksamer Fuchs im Schnee, dreht sich um, schaut über die Schulter zurück

im dunklen Wald... Rotfuchs *Vulpes vulpes* , aufmerksamer Fuchs im Schnee, dreht sich um, schaut über die Schulter zurück

Füchse sind bei der Wahl ihrer Lebensräume ziemlich anpassungsfähig. Wichtigstes, vielleicht sogar einziges Kriterium ist eine ausreichende Nahrungsverfügbarkeit. Und da Füchse als Allesfresser sich auch dabei nicht als sonderlich anspruchsvoll zeigen, sind sie nahezu überall anzutreffen: In Feldern und Wiesen, in Dörfern und Städten und eben auch in den Wäldern - einzig ist die Beobachtung hier oftmals nicht ganz so einfach, da die Sicht beschränkt ist und Füchse den Menschen mit ihrer guten Nase und ihrem ausgezeichneten Hörvermögen meist sehr viel eher wahrnehmen, als uns die Chance gegeben ist, einen Fuchs zu entdecken. Von daher war unsere Begegnung mit dem Fuchs im Wald für uns ein ganz besonderes Erlebnis - zumal an diesem Tag auch noch Schnee lag, was hierzulande nur extrem selten der Fall ist.

Dass es im Wald trotz des Schnees ziemlich dunkel war, machte die Fotografie zwar nicht einfacher, war uns aber ganz recht, da die Kontraste so zumindest ausgewogen waren und die Lichtstimmung zum Erlebnis passte. Hier haben wir für unsere Aufnahme einen Moment genutzt, in dem der Fuchs uns zwar den Rücken zukehrte, sich dabei aber aufmerksam umschaute.

Bild-ID: 22688 Kontakt
Name des Albums: Raubtiere
Schlagwörter: Vulpes vulpes Vulpes Rotfuchs Red Fox Fox Vos Zorro Común Zorro Rojo Renard Roux Fuchs Fuechse Hunde Raubtiere Saeugetiere alle Bilder Niederwild Reineke Reineke Fuchs Winterfell Schnee verschneit Wald rueckblickend blickt zurueck Querformat Winter Januar
Technik: Nikon FX, 500/4.0, ISO 800, f 4.0, 1/400 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Wildlife, ND
Ansichten: 101