960 980 1000 1008 1016 1024
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
mit Raupen im Schnabel... Schwarzkehlchen *Saxicola torquata*, Weibchen auf dem Weg zur Fütterung des Nachwuchses

mit Raupen im Schnabel... Schwarzkehlchen *Saxicola torquata* , Weibchen auf dem Weg zur Fütterung des Nachwuchses

Ein weibliches Schwarzkehlchen trägt gleich mehrere Raupen im Schnabel, mit denen es durch die Büsche hüpft, ein nahezu untrügliches Zeichen, dass sie vermutlich sogar ganz in der Nähe Jungvögel zu versorgen hat! Dabei ist es noch früh im Jahr, gerade mal Mitte April. Die meisten anderen Vogelarten sind zu dieser Zeit noch in den Nistvorbereitungen oder in der Balz, manche erst auf dem Zug in ihre Brutgebiete.

Die bei uns in Nordrhein-Westfalen heimischen Schwarzkehlchen sind normalerweise zwar auch Zugvögel, zählen aber zu den Frühheimkehrern. Bereits Mitte / Ende März kehren sie aus ihren Winterrevieren zurück, um dann alsbald mit der Brut zu beginnen. Dafür können sie dann aber auch bis zu drei Bruten im Jahr großziehen.

Bild-ID: 21418 Kontakt
Name des Albums: Schmätzer / Drosseln
Schlagwörter: Saxicola torquata Saxicola Schwarzkehlchen European Stonechat Roodborsttapuit Wiesenschmaetzer Schmaetzer Fliegenschnaepper Singvoegel Sperlingsvoegel Voegel alle Bilder Weibchen Futter Beute Verhalten Sitzwarte Strauchspitze fuetternd fuettern Ausschau Querformat Fruehjahr April
Technik: Nikon DX, 600/4.0 mit TC 1.4 (in KB: 1.275 mm), ISO 200, f 5.6, 1/1.000 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Wildlife, ND
Ansichten: 244