960 980 1000 1008 1016 1024
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
junge Adler... Seeadler *Haliaeetus albicilla* im Feld frühmorgens am Boden auf einer nassfeuchten Wiese

junge Adler... Seeadler *Haliaeetus albicilla* im Feld frühmorgens am Boden auf einer nassfeuchten Wiese

Es ist noch früh. Der Tag ist ein wenig neblig. Zwei junge Seeadler hocken einvernehmlich nebeneinander im Gras. Vielleicht sind es Geschwister. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, Gewissheit gibt es aber nicht.

Seeadler legen in der Regel ein bis drei Eier, so dass die erfolgreiche Aufzucht von zwei Jungvögeln nicht ungewöhnlich ist. Auch nach dem Verlassen des Nestes Bleiben Geschwister oftmals noch einige Zeit beisammen. Oftmals finden sich junge Seeadler dabei sogar in Gruppen zusammen, die sich sowohl Nahrungsgründe als auch Schlafplätze teilen. So können sie gegenseitig auf sich aufpassen, aber auch voneinander lernen. Ein solches Sozialverhalten ist Teil der Erfolgsgeschichte der Seeadlerpopulationen. Die Mortalitätsrate junger Seeadler ist in ihren ersten beiden Lebensjahren im Vergleich zu anderen Greifvögeln auffallend gering. Die Lebenserwartung eines Seeadlers liegt in etwa bei 25-30 Jahren, unter optimalen Umständen auch deutlich darüber. Ihr größter Feind ist dabei sicher der Mensch.

Bild-ID: 22390 Kontakt
Name des Albums: Greifvögel
Schlagwörter: Haliaeetus albicilla Haliaeetus Seeadler White-tailed Eagle Zeearend Pigargo Europeo Pygargue à queue blanche Habichtartige Greifvoegel Voegel alle Bilder Adler Jungadler Nachwuchs juvenil immatur zwei sitzend Gras Herbst herbstlich Wiese Nebel Fruehnebel Querformat Oktober
Technik: Nikon FX, 500/4.0 mit TC 1.7 (in KB: 850 mm), ISO 1.250, f 6.7, 1/640 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Wildlife, ND
Ansichten: 306