960 980 1000 1008 1016 1024
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
in den Wiesen am Niederrhein... Weißstorch *Ciconia ciconia*, Storch in NRW

in den Wiesen am Niederrhein... Weißstorch *Ciconia ciconia* , Storch in NRW

Der Weißstorch zählt sicherlich zu den allgemein bekanntesten Vogelarten, die es bei uns gibt. Das liegt sicherlich auch daran, dass sein Aussehen unverkennbar ist. Seine Größe, dazu das schwarz-weiße Gefieder sowie die roten Beine und der ebenso rote kräftige, dolchartige Schnabel sind eindeutige Merkmale bei der Bestimmung.

Der Weißstorch ist immerhin einer der größten Vögel Europas. Im Stehen hat er ein Körperhöhe von etwa einem Meter. Dabei erreicht er bei optimaler Versorgung ein Gewicht von bis zu 4,4 kg (wobei das durchschnittliche Gewicht mit etwa 3,5 kg deutlich geringer ist).

Im Flug bemisst die Flügelspannweite um die zwei Meter. Im Gegensatz zu Reihern halten Störche sowohl Hals als auch Beine im Flug lang ausgestreckt.

Ein Storchenschnabel hat eine Länge von 14-19 cm, wobei der Schnabel bei den Männchens oftmals etwas länger als bei den Weibchen ist.

Bild-ID: 22187 Kontakt
Name des Albums: Schreitvögel
Schlagwörter: Ciconia ciconia Ciconia Weissstorch White Stork Ooievaar Cigogne blanche Cigueeña Blanca Cicogna bianca Eigentliche Stoerche Storch Stoerche Schreitvoegel Voegel alle Bilder Altvogel adult Adebar Durchzuegler Lebensraum Habitat natuerlich nah Wiese hohes Gras Vogelzug Herbstzug NRW Nordrhein-Westfalen Querformat Sommer August
Technik: Nikon FX, 600/4.0 mit TC 1.4 (in KB: 850 mm), ISO 250, f 5.6, 1/1.000 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Wildlife, ND
Ansichten: 359