960 980 1000 1008 1016 1024
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
der Blick zurück... Rotfuchs *Vulpes vulpes* in seiner ganzen Pracht und Schönheit

der Blick zurück... Rotfuchs *Vulpes vulpes* in seiner ganzen Pracht und Schönheit

Dass ein Rotfuchs auf einen Baum klettert, passiert eher selten. Dabei sind Rotfüchse zwar ziemlich gute Kletterer, wenn es darum geht, zwischen Felsen oder auf steilen Böschungen herum zu klettern. Einen Baum erklettern sie aber eher selten und wenn, dann sind es meist quer liegende oder zumindest entsprechend schräg wachsende Baumstämme, auf die sie klettern, um zum Beispiel ein Bachlauf zu überqueren, um von dort ein besseren Überblick zu haben oder wenn es dort etwas zu fressen lockt.

Hier hatten wir das Glück, dass der Rotfuchs auf einen quer liegenden Baum kletterte. In der Mitte blieb er für einen Moment stehen und blickte sich um, der Moment, den ich für meine Aufnahme nutzte. Wann sieht man einen Rotfuchs in seiner ganzen Pracht und Schönheit mal so frei, wie hier: Den wohl proportionierten Körperbau mit dem langen buschigen Schwanz, die schöne Fellzeichnung und der meist wache, oftmals leicht verschlagene Blick. Füchse sind ausdrucksstark, wie sonst kaum ein anderes Tier...

Bild-ID: 20792 Kontakt
Name des Albums: Raubtiere
Schlagwörter: Vulpes vulpes Vulpes Rotfuchs Red Fox Fox Vos Zorro Común Zorro Rojo Renard Roux Fuchs Fuechse Hunde Raubtiere Saeugetiere alle Bilder Niederwild Baum Baumstamm Baumfuchs rueckblickend blickt zurueck klettert kletternd Querstamm Fuchsaugen Blick Reineke seitlich Seitenansicht Schoenheit Querformat Spaetsommer Oktober
Technik: Nikon FX, 200-400/4.0 (in KB: 400 mm), ISO 400, f 4.0, 1/1.250 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Wildlife, ND
Ansichten: 238