960 980 1000 1008 1016 1024
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
der Wanderer... Wanderfalke *Falco peregrinus*, Jungvogel zu Fuß unterwegs

der Wanderer... Wanderfalke *Falco peregrinus* , Jungvogel zu Fuß unterwegs

Es war ein lustiges Erlebnis, als der junge Wanderfalke den Blitzableiter hoch oben auf einem alten Industriedach entlang schnurstracks auf mich zu lief. Seine Neugierde auf das merkwürdige etwas, dass da vor ihm auf dem Dachsims lag, war ihm anzusehen.

Natürlich war der Falke bei weitem nicht so nah, wie es hier auf dem Bild scheint. Zwischen ihm und mir war immerhin ein langes Teleobjektiv, das mir half, die Situation einzufangen.

Um die Situation nicht zu stören, verzichte ich in solchen Momenten auf "Dauerfeuer" - also Serienbildaufnahmen, sondern setze lieber gezielt auf Einzelbildaufnahmen, oftmals sogar im Leisemodus der Kamera. Hier versuchte ich immer dann auszulösen, wenn der Wanderfalken gerade einen Fuß angehoben hatte. Nur so lässt sich die Dynamik der Bewegung in einem fest stehenden Bild transportieren.

Bild-ID: 19481 Kontakt
Name des Albums: Greifvögel
Schlagwörter: Falco peregrinus laufend Falco Wanderfalke Duck Hawk Peregrine Falcon Slechtvalk Faucon pèlerin Halcón peregrino Falken Greifvoegel Voegel alle Bilder Greifvogel Jungvogel junger Wanderfalke Terzel Rotfalke zu Fuss unterwegs laeuft frontal Situationskomik lustig Humor Auswilderung Industriedach Industriegebaeude Hochformat Sommer Juni
Technik: Nikon FX, 500/4.0 mit TC 1.4 (in KB: 700 mm), ISO 320, f 5.6, 1/1.250 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Wildlife, ND
Ansichten: 552