960 980 1000 1008 1016 1024
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
im Ausguck... Schwarzhalstaucher *Podiceps nigricollis* mit Küken

im Ausguck... Schwarzhalstaucher *Podiceps nigricollis* mit Küken

Ein Schwarzhalstaucher trägt mindestens ein Küken auf seinem Rücken und schwimmt damit über den See. Fast ein wenig vorwitzig schaut das Kleine zwischen den Federn der Flügel hervor.

Was hier so lustig aussieht, hat einen ganz praktischen Grund: Wie alle anderen Vertreter aus der Familie der Lappentaucher auch zählt der Nachwuchs der Schwarzhalstaucher zu den Nestflüchtern. Die Jungvögel verlassen ihr Nest ziemlich direkt nach dem Schlupf. Obwohl die Kleinen unmittelbar schwimmen und auch tauchen können, ist ihr Gefieder noch nicht in der Lage, sie ausreichend warm zu halten. Sie müssen daher immer wieder von den Altvögeln gehudert (aufgewärmt) werden. Und eben dies passiert in den Flügeltaschen von Mama und Papa. Zusätzlich ist der Nachwuchs dort bestens geschützt. Weder Hecht noch Beutegreifer aus der Luft können den Küken dort gefährlich werden...
Bild-ID: 18181 Kontakt
Name des Albums: Taucher
Schlagwörter: Podiceps nigricollis Podiceps Schwarzhalstaucher Black-necked Grebe Eared Grebe Geoorde Fuut Taucher Lappentaucher Lappentaucherartige Voegel alle Bilder Altvogel Jungvogel Nachwuchs Tierkinder Kueken Huckepack Ruecken Verhalten schwimmend schwimmt Spiegelung Vorkommen gefaehrdet selten Beobachtung Querformat Sommer Juli
Technik: Nikon FX, 500/4.0 mit TC 1.7, ISO 1.600, f 7.1, 1/640 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Ansichten: 492