960 980 1000 1008 1016 1024
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
intensive Farben... Gams *Rupicapra rupicapra*

intensive Farben... Gams *Rupicapra rupicapra*

Gegenüber der realen Situation ist diese Aufnahme eigentlich zu hell belichtet. Tatsächlich war es vor Ort noch fast dunkel, als das Bild entstand. Die Belichtungszeit von einer40-stel Sekunde bei Offenblende und einem ISO-Wert von 2.000 spricht da für sich. Trotzdem haben wir uns hier für eine relativ helle Auslichtung entschieden. So erscheint die Aufnahme brillianter und in den Farben intensiver, zudem kommen die Details besser zur Geltung. Das kühle Blau ermöglicht ein wolkenfreier Himmel, die weite Enfernung bis zum gegenüberliegenden Berghang in Kombination mit dem Dunst der über den Tälern hängt...
Bild-ID: 11513 Kontakt
Name des Albums: Huftiere
Schlagwörter: Rupicapra rupicapra Rupicapra Gaemse Chamois Gems Rebeco Gaemsen Ziegenartige Horntraeger Wiederkaeuer Paarhufer Saeugetiere alle Bilder Gemse Gams Gamswild Gamsbrunft Gamsbock blaue Stunde freigestellt Platzbock Verhalten Beobachtung Almwiese Berghang Berg Bergruecken Bergkamm Querformat November
Technik: Nikon FX, 500/4.0, ISO 2.000, f 4.0, 1/40 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Wildlife, ND
Ansichten: 488